CSU Bad Aibling und Willing


  • Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/112312_82043/pentenrieder/webseiten/csu/wp-content/plugins/facebook-button-plugin/facebook-button-plugin.php on line 244

    Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/112312_82043/pentenrieder/webseiten/csu/wp-content/plugins/facebook-button-plugin/facebook-button-plugin.php on line 246
    Seite als PDF anzeigen
  • |
  • Drucken

CSU mit bewährter Führungsspitze


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/112312_82043/pentenrieder/webseiten/csu/wp-content/plugins/facebook-button-plugin/facebook-button-plugin.php on line 244

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/112312_82043/pentenrieder/webseiten/csu/wp-content/plugins/facebook-button-plugin/facebook-button-plugin.php on line 246

Da sich die beim CSU-Ortsverband Bad Aibling bestehende Vorstandschaft bewährt hat und sich bei der Jahreshauptversammlung im Hotel Johannisbad auch keine anderen Kandidaten meldeten, kam es dazu, dass alle Kandidaten mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt wurden.

Bad Aibling – Für die nächsten zwei Jahre bleibt somit Otto Steffl Ortsvorsitzender. Seine Vertreter sind Thomas Höllmüller, Reinhard Huber und Felix Schwaller. Die Kasse wird Sebastian Grünwald verwalten und als Schriftführer wurde Franz Besel wiedergewählt. Zu den acht Beisitzern gehören Dr. Wolfgang Brandmair, Maria Eder, Elisabeth Gessner, Andreas Lindl, Max Lindner junior, Paul Simbürger, Andreas Winhart und Samson Zimmermann.

Bei seinem Jahresrückblick sprach Steffl von der guten Zusammenarbeit mit dem Ortsverband Willing und der JU Bad Aibling. Er nannte eine Reihe von CSU-Veranstaltungen, die besucht wurden, sowie Aktivitäten im eigenen Ortsverband.

Als erfolgreiche Veranstaltung bezeichnete JU-Ortsvorsitzender Stephan Schlier den Vortrag über Tetra-Funk in Mietraching und die Gespräche mit Polizei, Feuerwehr und Bürgermeister zum gleichen Thema. Dass in Zukunft bei den Autokennzeichen auch wieder das Altkennzeichen AIB möglich ist, sei ein Teilerfolg der Aiblinger/Kolbermoorer JU, die in Zukunft wieder zwei eigene Ortsverbände sind (wir berichteten).

Nach den Worten von Edda Formanek läuft es bei der Senioren-Union mit den Senioren von Kolbermoor gut. Die Veranstaltungen verliefen bestens. Demnächst soll das Senioren- und Pflegeheim Wittelsbach besucht und besichtigt werden.

Da das letzte Vereinsjahr ruhig verlaufen ist und keine Wahlen oder größeren Veranstaltungen stattfanden, hielten sich die Ausgaben nach den Worten von Kassier Sebastian Grünwald in Grenzen. Zurück gegangen sind die sonst üblichen Spenden von Mitgliedern. Aus verschiedenen Gründen konnte Grünwald keine genaue Mitgliederzahl nennen. „Es sind an die 100“, so der Kassier. Ein Zuwachs des Kassenstandes ist für die Wahlen im Jahr 2014 notwendig – „denn die kosten viel Geld“, so Steffl.